Luke machte heute den Anfang und hat artig in seinem Reisekörbchen Platz genommen.

 

Luke vom Katzenkörbchen

 

Unser Luke, er ist wirklich ein ganz besonderer Schmuseboppel. Schon immer hatten wir Kitten welche kuschliger waren als andere, aber Luke ist echt der Knaller. Wann immer nur möglich steht er da, stupst einen an, drückt sich förmlich an einen und schnurrt dabei wie ein alter Traktor :o). Seine täglichen Nasenstupser Attacken und Kopfmassagen auf dem Sofa werden wir definitiv vermissen. Er kuschelte genauso gerne mit Halbschwester Infinity oder Oma Aurélie und selbstverständlich zu jeder Zeit mit Mama Eternity. Trinken bei Mama ging ebenso immer. Ob auf der Küche, in der Transportbox oder in der engsten Höhle auf dem Kratzbaum - Luke fand eine Zitze.

 

Doch natürlich wäre er kein Kitten wenn auch nicht er Hummeln im Hintern hätte. So raufte er sich gerne mit seinen Geschwisterchen oder jagte Spielzeug durchs ganze Haus. Auspowern muss schließlich sein und dafür stehen ihm ab heute nicht nur seine Zweibeiner, sondern auch seine Onkel Dino & Dexter zur Verfügung. Wir sind sehr gespannt wie die Zusammenführung ablaufen wird und hoffen natürlich, dass sich das Geknurre und Gefauche in Grenzen halten wird. Wir drücken die Daumen, dass schon ganz bald Harmonie herrscht und ihr nun zu Dritt die Wohnung auf den Kopf stellt ;).

 

Alles Gute lieber Luke und richte sanfte Streichler an Dino & Dexter aus. Wir sind sehr gespannt, was deine Dosis von euch berichten werden.

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.