Neuigkeiten - news - les actualités

 

Empfehlen Sie uns auf Facebook weiter:

 

 

Boah, was eine ereignisreiche Woche für unsere kleinen Schokopralinchen. Fleißig schlabbern sie ihr Futter vom Teller und dürfen stolz ihre Stubenreinheit verkünden! Über Nacht und ohne eine Pfütze wurde das Katzenklo entdeckt und erfolgreich eingeweiht :o).

 

Und es steht noch ein weiteres Ereignis auf dem Programm. Morgen kommen die neuen Dosis zum ersten persönlichen Kuschel- und Kennenlerntermin. Und wir sind wie immer sehr gespannt auf die Namensgebung.

 

J-Wurf 5 Wochen

 

Nun wünschen wir aber ersteinmal ein schönes 2. Adventswochenende und die Minis grüßen mit einem verspäteten Nikolausgruß.

-----> zu den kleinen Nikolausis

 

Ps.: Der Nikolaus hatte noch eine weitere Überraschung in seinem Säckchen. Mehr dazu, nächste Woche....

Heute sind unsere Schokpralinchen in den Laufstall umgezogen. Neugierig hat Rotbändchen als erstes ihre Nase rausgestreckt. Es dauerte aber nicht lange bis auch Gelbbändchen hinterher robbte.

Nun beginnt für die Beiden ihr erstes Abenteuer.Die Miniaturkatzenwelt ist bereit erkundet zu werden. Im Wohnzimmer inmitten des täglichen Geschehens, zwischen Kindertrubel, Staubsauger und den anderen Fellnasen, dürfen sie in den kommenden Wochen alles lernen was ein Kätzchen können muss. Nächste Woche gibt es dann auch das erste feste Futter und wir beginnen mit dem Katzenklotraining.

 

J-Wurf im Laufstall

 

Das heutige Fotoshooting verschafft hoffentlich etwas Weihnachtsstimmung. Wir wünschen einen schönen 1. Advent und ganz viel Freude mit den aktuellen Bildern.

Hier geht's lang....

 

 

 

 

 

Langsam aber sicher kehrt etwas Leben in unsere Wurfkiste ein. Verglichen mit unseren Tabbys sind sie jedoch noch seeeehr verkehrsberuhigt und stecken all ihre Energie ins Nuckeln bei Mama :o). Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass sie "nur" zu zweit sind und sie sich daher nicht soviel bei anderen abgucken können. Mal sehen wie sich die beiden Pralinchen die kommenden Tage weiter entwickeln, dann dürfen Sie nächstes Wochenende in den Laufstall umziehen und erste Kontakte mit den anderen Fellnasen knüpfen.

 

Da wir gestern den Tag als Besucher auf der "Animal" Messe in Stuttgart verbracht haben, gibt es die Bilder aus Woche 3 mit leichter Verspätung. Umso mehr hat sich unser Schoko-Duett in Schale geschmissen und sich von ihrer Schokoladenseite präsentiert ;o).

 

Auf geht's zu den Bildern aus Woche 3.

Die Kleinen wachsen täglich und Gelbbändchen hat nun auch seine süßen Augen geöffnet. Rotbändchen ist schon mega agil und guckt ganz frech, Gelb hingegen ist noch eher von der faulen Sorte :o). Wir sind gespannt ob die Charaktere bleiben oder sich noch ein paar Mal ändern werden  - es bleibt spannend!

 

Viel Freude mit den Bildern aus Woche 2. ---->

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende.

 

Ps: Von Eternity gibt es leider noch immer keine Neuigkeiten - sie scheint im Winterschlaf zu sein. Nicht untypisch für diese Jahreszeit, da die Kitten in freier Natur bei den niedrigen Temperaturen nicht überleben würden. Wir warten einfach ab, vielleicht haben wir ja trotzdem schon bald Glück.

Hurra, unseren Schokopralinchen geht es super!

 

Fleißig nuckeln sie an Mamas Milchbar und hauen sich die Bäuche voll. Die Zunahmen sind mehr als zufriedenstellend - um es genau zu sagen, die beiden brechen jegliche Zunahmerekorde :o). Doch so soll es sein und wir sind mega happy, dass sie so gut gedeihen.

 

Rotbändchen hat sogar bereits am Freitag ihre Äugchen geöffnet und schaut nun mit ihren süßen Kulleraugen munter in die Welt. Ihr Schwesterchen hingegen "schläft" noch, doch auch hier wird es sicher nicht mehr lange dauern.

 

Neugierig auf die beiden Schnuffels? Hier geht's zu den Bildern aus Woche 1.

Die ersten kritischen Tage sind prima überstanden und den beiden Mädels geht es prächtig. Zeit also um sich näher vorzustellen und für die ersten Einzelportraits. Die Seite des J-Wurfs ist damit offiziell eröffnet.

 

Die Mädels haben schon kräftig zugelegt. Kein Wunder, sie haben ja auch reichlich Auswahl an der Milchbar. Die übrige Zeit verbringen sie bei ihrer Mama, die ihre Schützlinge wie immer gut behütet und die Wurfbox nur für das nötigste verlässt. Auch Tante Infinity hat die Ehre ab und an in der Kiste vorbei schauen zu dürfen - bei Mama Carrie alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Doch noch scheinen ihr die Zwerge etwas zu "langweilig" zu sein. Das wird sich die kommenden Wochen jedoch schnell ändern und sie wird sich freuen, mit den Mädels ausgiebig durch das Haus flitzen zu können :o).

 

Wie gewohnt gibt es nun wieder jedes Wochenende das berühmte Fotoshooting aus dem Katzenkörbchen. Wie immer freuen wir uns auf die nächsten 3 Monate und sind sehr gespannt wie sich unsere ersten Schokopralinchen entwickeln werden.

Sweet as chocolate.... unsere beiden Schokopralinchen sind gut im Leben angekommen. 

 

J-Wurf J-Wurf

Einen ersten Blick in die Wurfkiste gibt es auf der J-Wurf Seite. Zur Mitte der Woche stellen sich die beiden Mädels dann persönlich vor. 

 

Wie erwartet ist es leider ein kleiner Wurf geworden und es tut uns sehr Leid für all die vielen Interessenten. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ;o). 

Der Countdown bei Carrie läuft. Die Zwerge in ihrem Bauch sind nun vollständig ausgereift und bereit das Licht der Welt zu erblicken.

 

Nun kann es also jederzeit soweit sein. Ab und an schaut Carrie in der Wurfkiste nach dem Rechten :). Doch noch ist alles ruhig und Carrie tiefenentspannt. Bisher hat sie uns auch immer länger zappeln lassen, so dass wir mit der Geburt eher gegen Ende der Woche rechnen, aber lassen wir uns überraschen.

 

Ab jetzt dürfen natürlich auch wieder fleißig Däumchen und Pfötchen für eine reibungslose Geburt gedrückt werden!

Die letzte Etappe der Trächtigkeit hat begonnen. Die Kitten in ihrem Bauch sind nun voll ausgewachsen und die Organe nahezu vollständig entwickelt um außerhalb des Körpers überleben zu können. Noch etwa 10 Tage dürfen sie es sich aber bei ihrer Mama gemütlich machen und weiter groß und stark für die anstehende Geburt werden. 

 

Inzwischen zappeln sie ganz schön im Bauch und Mama Carrie genießt ihre extra Streicheleinheiten von uns Zweibeinern. Sie macht es nach wie vor spannend und wir wagen weiterhin keine Prognose über die Anzahl an Kitten :o).

Carrie geht es prächtig und sie gönnt sich die ein oder andere Auszeit mehr. Ihr Bauch lässt nach wie vor mehr Kitten erwarten als ihre Gewichtszunahme. Sie macht es also weiter spannend.

 

Erste sanfte Bewegungen in Carries Bauch sind bereits sichtbar. Die Zwerge sind in der vergangenen Woche etwa auf 8cm gewachsen und sind nun mit Fell überzogen. Könnten wir hinein schauen wüssten wir also schon welche Mäntelchen die Kleinen tragen werden.

 

Carrie von Grenzemann

 

Von Eternity gibt es leider keine Neuigkeiten. Von Rolligkeit keine Spur. Wir hatten gehofft, dass ihr das sommerliche Wetter der letzten Tage etwas Frühlingsgefühle verschafft, aber danach sieht es bisher nicht aus.

Nun ja, wir Zweibeiner machen einen Plan und die Vierbeiner ihren eigene....

 

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.