Neuigkeiten - news - les actualités

 

Empfehlen Sie uns auf Facebook weiter:

 

 

Nachdem Marzipan morgens mehrfach auf dem Sofa lag, statt im Laufstall, ist der Laufstall nun endgültig Geschichte und die Minis können ihre Freiheit genießen. Noch sind sie hauptsächlich im Wohnzimmer unterwegs und wagen nur wenige "Ausflüge" durchs restliche Haus. Die 5 sind allgemein noch sehr zögerlich unterwegs. Es sind einfach einfarbige Briten und mit den tabbys nicht zu vergleichen :o). Wenn sie dann aber mal aufdrehen, dann geht es schon ordentlich rund. Auch der große Kratzbaum wird bereits fleißig bis ganz oben erklummen und das Sofa ist eine tolle Hüpf- und Springburg.

 

Die erste Impfung und damit den ersten Ausflug zum Tierarzt haben sie auch hinter sich. Zum Glück musste keiner alleine gehen und getreu dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" meisterten die fünf das mit links. Dass sie wieder einmal die Stars der Praxis waren brauchen wir wohl nicht zu erwähnen :o).

 

Millicent & Murphy, sowie Moonlight & Marzipan bedanken sich nochmals herzlich für den Kuschelbesuch und präsentieren stolz die Bilder aus Woche 8.

Tadaaaa - hier geht's lang.

Vor 2 Jahren erblickten unsere beiden Schokopralinchen das Licht der Welt. Ein Grund für eine kleine Party heute :o).

 

JosyJund & JosyJuna

 

Wir wünschen euch beiden alles Liebe und Gute zu eurem 2. Fellnasengeburtstag. Lasst euch weiterhin so gut verwöhnen wie bisher und habt weiterhin gemeinsam ganz viel Spaß zusammen. Mama Carrie sendet euch sanfte Nasenstupser. Und richtet euren Dosis lieben Dank aus, dass sie uns immer so zahlreich mit Bildmaterial versorgen, das freut uns immer ganz besonders.

 

Habt einen tollen Tag!

Tagsüber sind die Minis nun frei und gaaaanz langsam werden sie neugierig und tauen auf.
Alle 5 sind noch sehr vorsichtig und suchen noch gerne sicheren Schutz in ihnen bekannten Häuschen oder Höhlen. Die Erfahrung zeigt, dass dieser Zustand jedoch nicht mehr lange anhalten wird und sie schon bald durchs Haus flitzen werden wie kleine Flummis :o).

 

Millicent vom Katzenkörbchen

 

Millicent fand die heutige Deko zum Anbeißen und wir wünschen ganz viel Freude mit den Wochenbildern.

Ui ui ui. da hat uns der Wind aber heute ganz schön um die Ohren geweht. Wir hoffen alle haben es heile und ohne größere Schäden überstanden.

 

Unsere Minis haben sich davon selbstverständlich nicht beeindrucken lassen und sind quirlig wie immer. Langsam starten sie erste Ausbruchsversuche und es wird glaube ich Zeit für den ersten Freigang - zumindest tagsüber und eine bergenzte Zeit. Zum Fressen kommen sie inzwischen alle schnell angerast und mampfen sich artig den Bauch voll. Mit Erfolg - sie wiegen schon über 600g!

 

Auch heute zeigen sich unsere M-lis wieder gewohnt herbstlich. Auf geht's zu den Bildern aus Woche 6.

Heute war es auch für Pinkbändchen soweit - sie durfte ihre neue Kuschelfamilie kennen- und lieben lernen.

 

Bereits für den Tabby-Wurf hatten sie angefragt, damals hat es leider nicht geklappt, da wir kein "Einzelkitten" für ihre bereits vorhandene BKH Emmi mehr übrig hatten. Wir haben uns daher sehr gefreut, als sie sich sofort gemeldet hatten, als wir angekündigt hatten, dass ein Kitten noch auf der Suche nach einem Zuhause ist, bei dem bereits ein Spielkamerad wartet. Noch mehr freut es uns natürlich für Emmi, dass sie bald nicht mehr alleine sein muss, sondern eine kleine Freundin zum Toben und Spielen bekommt.

 

M.....

 

Die Wahl für Pinkbändchen hatten ihnen die beiden Familiem vorher bereits abgenommen - nicht immer von Nachteil wenn man sich nicht mehr entscheiden muss :). Einen Namen haben sie selbtsverständlich selbst für die Maus ausgesucht und im Familienrat beschlossen. Mathilda soll sie heißen und wir finden das passt super zu ihr.

 

Damit haben alle Kitten ihre neuen Dosenöffner gefunden und wir freuen uns auf weitere 8 Wochen mit der kleinen Rasselbande, bei denen es jetzt bald richtig zur Sache gehen wird.

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter unseren Minis.

Umzug in den Laufstall, Kennenlernbesuche, Benutzung des Katzenklos und die erste feste Nahrung stand auch auf dem Plan. Mit Stolz können sie verkünden, dass sie bereits stubenrein sind und auch beim Futter wird fleißig geschlabbert und geschmatzt.

 

M-Wurf erstes Futter

 

Damit wir sie und uns ;) nicht direkt nach dem Wochenende stressen mussten, haben wir uns mit den Wochenbildern wieder etwas mehr Zeit gelassen. Doch heute war wieder Shooting-Zeit.

Viel Freude mit den neuen Wochenbildern.

Wie angekündigt hatten wir heute erneut lieben Kuschelbesuch. Auch für diese Familie war es nicht der erste Besuch bei uns im Katzenkörbchen. Sie waren bereits vor einigen Monaten zum Kuscheln des K- und L-Wurfs hier.

 

Heute hatte der Besuch dann einen anderen Grund - sie durften sich ihre beiden neuen Mitbewohner aussuchen. Da es ein Kater und eine Katze geben soll, war die Wahl für Rotbändchen ja bereits gefallen. Es stand also noch eine Entscheidung des Mädchens aus. Nicht leicht, denn schließlich sind sie alle zuckersüß. Gelbbändchen hatte dann am Ende jedoch die Nase ein kleines bisschen vorne und so ziehen Rot- und Gelbbändchen gemeinsam in ihr neues Zuhause.

 

Moonlight & Marzipan

Zwei tolle Namen hatten die neuen Dosis ebenfalls im Gepäck. Hinten Moonlight (Gelbbändchen) und vorne Marzipan (Rotbändchen).

 

Und noch etwas möchten wir an dieser Stelle verkünden. Moonlight und Marzipan werden nicht alleine umziehen, sie nehmen Tante Carrie mit in ihr neues Zuhause.

Leider muss man sich in der Zucht von Zeit zu Zeit von dem ein oder anderen Tier trennen - auch wenn es schwer fällt. Die Anzahl an Tieren würde sonst immer weiter wachsen und man könnte nicht mehr allen gerecht werden. Selbstverständlich fällt es uns nicht leicht Carrie nach so langer Zeit abzugeben und dem Tag der Abgabe sehen wir schon schweren Herzens entgegen. Umso mehr freut es uns, dass sie zwei kleine Freunde mitnehmen kann und sie im neuen Zuhause ein riesiges Katzenparadies erwarten wird.

 

Pinkbändchen muss sich noch bis nächstes Wochenende gedulden, bis auch sie ihre neue Familie kennenlernen darf und auch wir freuen uns schon sehr darauf.

Wir hatten heute den ersten Kuschelbesuch und das erste Team hat sich gefunden.

 

Vor über 1,5 Jahren haben die neuen Dosis uns schon einmal besucht - damals noch in unserer alten Heimat. Eríca war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 6 Monate alt und von einem Wurf noch Meilensteine entfernt. Doch vom ersten Moment an hat sie die Beiden so verzaubert, dass es nun plötzlich keine Tabbys mehr werden sollten, sondern zwei Babys von Eríca :). Lange haben sie also ausgeharrt, uns fleißig immer wieder die Daumen gedrückt und das Geschehen im Katzenkörbchen verfolgt.

Heute war er endlich da, der große Tag an dem sie ihre beiden neuen Mitbewohner kennenlernen durften und die Freude war natürlich riiiiesen groß.

 

Millicent & Murphy

Sie hatten die Qual der Wahl, doch eine Entscheidung ist gefallen. Grün- und Fliederbändchen, jetzt Murphy (links) und Millicent (rechts), werden zusammenbleiben.

 

Schon morgen geht es mit dem nächsten Besuch weiter. Wir melden uns dann wieder!

Stolz verkünden die M-lis die Neuigkeiten von Tante Infinity :).

 

M-Wurf Laufstall

 

Lange hat es gedauert, aber Anfang der Woche war Infinity endlich wieder rollig und wir konnten sie erneut in den Liebesurlaub schicken. Nun heißt es also wieder kräftig Daumen drücken und hoffen, dass es dieses Mal geklappt hat. 3-4 Wochen müssen wir uns nun wieder in Geduld üben, bis wir Gewissheit haben.

4 Wochen - ganz klar, der Laufstall muss her :o). Nachdem Pinkbändchen bereits erste Ausbruchsversuche aus der Wurfkiste machte blieb uns keine andere Wahl. Aber es ist auch an der Zeit, etwas mehr als nur eine rechteckige Kiste erkunden zu können.

 

So werden sie die kommenden Wochen bei uns inmitten des täglichen Familienwahnsinns und mit Unterstützung aller Zwei- und Vierbeiner auf kleinem Raum alles erlenen was ein Stubentiger zum Überleben braucht. Es hat auch nicht lange gedauert, da haben sie alle 5 neugierig ihr Näschen rausgestreckt und ihr Miniatur-Katzenparadies erkundet. Inzwischen haben sie sich schon prima eingelebt und werden immer mutiger und aufgeschlossener. Sogar das Katzenklo wird schon das ein oder andere Mal aufgesucht - auch hier sind sie von der schnellen Sorte. Die erste feste Nahrung steht auch bald an - wir berichten natürlich wie es geschmeckt hat.

 

Nun freuen sich die Minis auf das Wochenende, denn da dürfen sie endlich ihre neuen Dosis kennenlernen, ausgiebig kuscheln und um den Finger wickeln. Wir sind schon sehr gespannt welche der kleinen Fellnasen zusammenbleiben und für welche Namen sich die neuen Familien entschieden haben. Wie immer, gibt es Neugikeiten diesbezüglich hier auf unserer Homepage.

 

M-Wurf Laufstall M-Wurf Laufstall

 

Leider hat es wieder etwas länger gedauert, aber die Zweibeiner hier sind einfach viel zu beschäftigt ;o).

Endlich hat es geklappt und hier sind sie, die Bilder aus Woche 4.

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.