Neuigkeiten - news - les actualités

 

Empfehlen Sie uns auf Facebook weiter:

 

 

Wir haben gerade suuuuper viel um die Ohren und haben es leider wieder nicht rechtzeitig geschafft mit dem Fotoshooting. Ich hoffe es sei uns verziehen...

 

Für Gucci, Grace und Gregor stand am Dienstag der erste Tierarztbesuch auf dem Programm. 8 Wochen und damit reif für die erste Impfung und den ersten "Check-up" beim Tierarzt. Wie immer hat unsere süße Bande die Herzen in der Tierarztpraxis höher schlagen lassen. Den Pieks haben sie artig und ohne zu meckern über sich ergehen lassen und auch vom einbringen des Mikrochips haben sie Dank leckerer Multivitaminpaste nichts bemerkt. Selbstverständlich wurden unsere drei nicht nur geimpft sondern auch ordentlich untersucht. Das Ergebnis: kerngesund, quietschfidel und einfach nur zuckersüß.

 

Quietschfidel, das merken wir wohl täglich. Den Laufstall brauchen sie seit Ende letzter Woche nicht mehr. Nach mehreren gelungenen Ausbruchsversuchen war es dann nun Zeit für die "große weite Welt" :o). Jetzt toben sie also mit geballter Power durch das Haus und alles wird in Beschlag genommen. Nichts ist mehr vor der kleinen Rasselbande sicher und hier ist wieder ordentlich was los.

 

Nachdem der Laufstall  jetzt wieder frei ist, war es an der Zeit unsere H-Zwerge ins Wohnzimmer umzusiedeln. Harely war der erste und hat schon nach kurzer Zeit sein neugieriges Näschen aus der Kiste gestreckt. Auch das schwarze Mädchen ist schon ziemlich flott unterwegs und auf Erkundungstour. Nur das blaue Mädchen ist noch nicht ganz so viel unterwegs, sie ist noch sehr tapsig auf ihren Pfötchen unterwegs. Scheint wohl eine kleine Spätzünderin zu sein :o).

 

H-Wurf im Laufstall

Unser H-Wurf gerade umgezogen in den Laufstall

 

Auch diese Woche wieder mit etwas Verspätung die Bilder der neuen Woche.

G-Wurf

H-Wurf

 

Wir haben auch noch ein paar freudige Neuigkeiten im Gepäck. Gucci, Grace und Gregor, sowie unseren H-Zwergen geht es super.

 

Die Tabbys haben das Wohnzimmer inzwischen erobert und alles in Beschlag genommen. Nichts ist nun mehr vor der kleinen Rasselbande sicher. Langsam aber sicher trauen sie sich auch aus dem Wohnzimmer raus und Raum für Raum wird vorsichtig beschnuppert. Nachts müssen sie allerdings noch in ihren Laufstall - wenn auch mit großem Widerstand und lautem Gemaunze :o). Nächste Woche steht auch schon der 1. Impftermin für die Drei auf dem Programm. Halbzeit bis zum Auszug haben wir schon erreicht - die Zeit vergeht soooo schnell.

 

Es ist außerdem eine Entscheidung gefallen. Gelbbändchen heißt nun Gucci und wird in die Zucht zu ihrem Papa Armani und ihrer Halbschwester Bijou in die Schweiz gehen. Pinkbändchen, alias Grace, darf also zusammen mit ihrem kleinen Kumpel Harley ausziehen. Den ersten Kontakt haben sie bereits geknüpft und sich schon vorsichtig beschnuppert. Noch eine Woche etwa, dann ziehen auch die H-Zwerge ins Wohnzimmer in den Laufstall um und können dort gemeinsam mit ihren "großen" Freunden herumtoben. Sie sind inzwischen zu richtigen Wattebäuschen mutiert und schon ganz schön flink unterwegs. 

Grace & Harley

Grace, mit ihrem kleinen Kumpel Harley.

 

Mit etwas Verspätung kommen hier nun die ersehnten Fotos aus Woche 7 bzw. Woche 3.

G-Wurf

H-Wurf

 

Heute müssen wir leider traurige News verkünden...

 

Unverhofft und ganz plötzlich ist Bella am Dienstag Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen :(. Alles ging ganz schnell und die Dosis sind zu tiefst traurig und sehr bestürzt.

 

Eigentlich hatte Bella nichts wildes - Verdacht auf Blasenentzündung. Dagegen wurde sie noch am Nachmittag mit Antibiotikum und Schmerzmittel behandelt. Etwas schlapp war sie abends, aber erstmal kein Grund zu aktuen Sorge. Doch nur 6 Stunden später hat die süße Maus einfach aufgehört zu atmen. Was genau passiert ist, bleibt ungewiss. Blasensteine und dadurch ein aktues Nierenversagen scheint die plausibelste Erklärung für den plötzlichen Tod zu sein. Letzlich bringt es Bella nicht zurück auch wenn man die genaue Todesursache wissen würde, eine Obduktion ist daher nicht erfolgt und Bella hat im Garten ihrer Besitzer ihre letzte Ruhe gefunden. So ist sie nun jederzeit anwesend und bewacht ihre Dosis von oben.

 

Liebe Kora, lieber Manfred, es tut uns unendlich Leid, dass Bella ihre Reise ins Regenbogenland so schnell und vorallem viel zu früh antreten musste. Wir wünschen euch für die kommende Zeit ganz viel Kraft. Möge euch die liebevolle Erinnerung an Bella und die tolle gemeinsame Zeit dabei helfen. In euren Herzen ist sie für immer bei euch.

Bella vom Katzenkörbchen

 

Ach ja, die Zeit vergeht und schwupp ist es schon wieder Zeit für neue Fotos unserer G-Minis und H-Zwerge.

 

Letztes Wochenende gab es wie angekündigt den ersten Kuschelbesuch für unsere Tabbys. Ganz klar, dass sie die Herzen der neuen Dosenöffner im Nu erobert haben. Eines der beiden Tabby Mädchen (Gucci) wird in die Zucht gehen, welches ist noch nicht klar, da sie noch zu klein sind. Aber schon ganz bald werden auch die Besitzer des anderen Mädchen (Grace) wissen, welches bei Ihnen einziehen wird. Als kleine Entschädigung dafür, hatten sie die Qual der Wahl aus dem Trio von Carrie. Sie haben sich für das kleine lilac Katerchen entschieden und so darf Grace gemeinsam mit ihrem Kumpel Harley im Dezember ins neue Zuhause ziehen. Ein wirklich süßes Duo...

 

Auch Gregor hatte Besuch und durfte sein neues Kuschelpersonal kennenlernen. Gekonnt gechillt und völlig unbeeindruckt vom ganzen Geschehen, hat er die Streichelheiten in vollen Zügen genossen. Jaja, er ist schon jetzt ein richtiger Britenkater. Immer mit der Ruhe und ganz gemütlich stapft er auf seinen dicken Pfoten durch den Laufstall, während seine Schwestern um die Wette flitzen :o). Immerhin hat er inzwischen entdeckt, dass nicht nur Mamas Milch schmeckt und beißt nun endlich herzhaft in das Futter.

 

Unserem H-Wurf geht es ebenfalls prima. Das schwarze Mädchen hat den Turbo eingelegt und die 300g Marke schon geknackt. Auch sonst ist sie von der ganz fitten Sorte und robbt schon neugierig durch die Wurfkiste. Aber auch ihre Geschwisterchen schauen mittlerweile mit großen Augen wenn man die Wurfkiste öffnet und tapsen munter umher. Noch etwas müssen sie sich gedulden und weiter wachsen, bis auch sie in den Laufstall umziehen und gemeinsam mit den Tabbys spielen dürfen.

 

Jetzt aber auf zu den Bildern der neuen Woche.

G-Wurf

H-Wurf

 

Wir wünschen allen noch einen schönen Feiertag.

Wie versprochen gibt es heute die neuen Fotos unserer G-Minis und H-Zwerge.

 

Fangen wir mit den News des G-Wurfs an:

 

Katzenklo - check! Nur eine einzige Pfütze haben die Drei im Laufstall hinterlassen, seitdem wird das Katzenklo artig benutzt. Das nenn ich mal Rekord! Auch das erste Rindertartar haben sich unsere Minis vergangene Woche schmecken lassen. Naja, zumindest Gelb- und Pinkbändchen. Mamasuggel Türkisbändchen trinkt nach wie vor nur bei Mama und jegliches Futter wird verschmäht. Ach ja, gut Ding will Weile haben :o). Inzwischen ist schon ordentlich was los im Laufstall. Toben, raufen und auch klettern klappt schon prima. Bald müssen wir wohl aufpassen, dass sie nicht flüchten wollen...

Am Wochenende stehen auch schon die ersten Kuschel- und Kennenlernbesuche für die Tabbys auf dem Programm und die Kleinen lernen endlich ihre zukünftigen Dosenöffner kennen. Ausnahmsweise darf bei dieser Gelegenheit natürlich auch ein kleiner Blick in die Wurfkiste zu Carries Zwergen geworfen werden.

 

Unserem kleinen Trio geht es ebenfalls hervorragend. Sie haben ihre Gewichte bereits verdoppelt und Orange- und Weißbändchen haben schon neugierig ihre Äugchen geöffnet. Das kleine Katerchen möchte wohl noch etwas schlafen und genießt die Ruhe vor dem Sturm ;o).

 

Nun aber schnell zu den Fotos. Viel Spaß damit und eine schöne Woche!

 

G-Wurf Woche 5

H-Wurf Woche 1

Hurra, die ersten Tage sind geschafft und den drei Zwergen geht es spitze! Zeit also, um sich endlich persönlich und mit Einzelfotos zu präsentieren. Die Seite des H-Wurfs ist hiermit offziell eröffnet :o).

 

Die Bäuchlein sind bereits kugelrund. Kein Wunder, Super-Mama Carrie verlässt die Wurfbox nur selten. Die Milchbar hat daher nahezu rund um die Uhr geöffnet und die restliche Zeit kann man sich schön an Mama ankuscheln und sich verwöhnen lassen.

 

Kunterbunt ist der Blick in die Wurfkiste. Fast alle möglichen Farben hat uns Carrie ins Nest gelegt. Nur ein kleiner Schokobär fehlt, um die Farbvielfalt dieses Wurfs komplett zu machen. Die Bändchen sind daher eigentlich hinfällig, Verwechslung ausgeschlossen. Und wie schon beim G-Wurf haben die Mädchen die Überhand. Irgendwas ist dieses Jahr falsch bei uns im Katzenkörbchen. Ob es wohl an der neuen Katerauswahl liegt ;o)? Aber immerhin eine männliche Untersützung hat unser Türkisbändchen bekommen.

 

Das wöchentliche Shooting der H-Linge findet in Zukunft gemeinsam mit den Minis aus dem G-Wurf Mitte der Woche statt. Bis dahin, einen guten Start in die neue Woche!

Juhuuu, gute Neuigkeiten aus dem Katzenkörbchen.

 

Carrie's H-Wurf ist heute gelandet und unsere Wurfkiste ist nun mit einem bunten Trio gefüllt. Die Geburt verlief ohne Kaiserschnitt und Mama und Babys sind wohlauf.

 

Einen ersten Blick in die Wurfkiste und einen kleinen Geburstbericht gibt es auf der H-Wurf Seite. Zu Beginn der neuen Woche gibt es dann die ersten Einzelfotos und die drei stellen sich persönlich vor.

Aus unseren Zwergen sind inzwischen richtige kleine Mini-Kätzchen geworden. Wie verprochen sind sie am Wochenende in den Laufstall umgezogen. Die Mädels schickten ihren "Mann" vorne weg, um die Lage abzuchecken. Offensichtlich gab er grünes Licht und so war die anfängliche Schüchternheit schnell verflogen und alle Drei erkunden nun neugierig ihr neues Revier in Miniaturformat :o).

 

G-Wurf Laufstall G-Wurf Laufstall G-Wurf Laufstall

 

Noch nehmen alle fleißig zu und schmatzen kräftig an Mamas Zitzen. Nächste Woche sind sie dann aber bereit für die erste feste Nahrung und auch das Katzenklotraining kann beginnen. Jaja, sie werden schneller groß als man gucken kann.....

 

Natürlich hat sich unser Trio auch diese Woche wieder hübsch gemacht. Auf geht's zu den neuen Bildern.

 

Bei Carrie ist noch alles ruhig. Aber lange kann es nun wirklich nicht mehr dauern. Bitte weiterhin alle fleißig Daumen drücken!

 

G-Wurf 3 Wochen

 

Tadaaaa - drei auf einen Streich! Natürlich hat sich auch jeder einzeln in Schale geworfen.

Hier geht's zu den Bildern aus Woche 3.

 

Unsere Zwerge wachsen und gedeihen im Eiltempo. Alle drei wuseln munter durch die Wurkiste und auch die ersten Zähnchen sind bereits durchgebrochen. Zum Wochenende steht das erste große Abenteuer auf dem Programm - der Umzug ins Wohnzimmer in den Lauftstall. Wir berichten selbstverständlich.

 

Damit ist die Wurfkiste dann wieder frei für Carries Zwerge, die Mitte nächster Woche hoffentlich gesund und munter und in einer reibungslosen Geburt das Licht der Welt erblicken. Wir sind schon sehr gespannt und bitte alle fleißig Däumchen und Pfötchen drücken!

 

 

Und schon wieder ist eine Woche vergangen...

 

Langsam aber sicher kommt etwas Leben in die Wurfkiste. Unser Trio spaziert schon fleißig auf ihren wackeligen Pfötchen umher und sie schauen neugierig wenn man die Wurfkiste öffnet. Auch schnurren können alle drei schon hervorragend und sie genießen die Streicheleinheiten in vollen Zügen. Inzwischen sind die Zeichnungen alle schon so unterschiedlich geworden, dass wir auch ohne Bändchen auskommen würden.

 

Neugierig wie die Zwergis sich entwickelt haben? Auf geht's zur G-Wurf Seite

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok