Unsere N-lis sind die letzte Woche mächtig gewachsen und schauen inzwischen ganz neugierig wenn man die Kiste öffnet. Sie tapsen nun schon vorsichtig umher und es kommt etwas Leben in die Kiste. Von dem ganzen Weihnachtstrubel lassen sie sich aber nicht ansatzweise beeindrucken.

 

Eigentlich ist Weihnachten ja die Zeit der Besinnung, das Fest der Liebe und der Ruhe. Doch bei den meisten klappt dies vorallem in den Tagen vorher nur sehr selten. Vielleicht braucht auch ihr daher nochmal eine kurze Verschnaufpause und etwas Süßes zum Genießen.

Dann einfach von den Bildern aus Woche 2 verzaubern lassen.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen frohe, besinnliche Weihnachten, Zeit zum Entspannen und Genießen, Zeit zum Abschalten, Zeit im Kreise der Liebsten, Zeit für gute Gespräche, Zeit zum glücklich und dankbar sein  - Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben!

 

Schnurrige Weihnachtsgrüße aus dem Katzenkörbchen und alles Gute!

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.