Neuigkeiten - news - les actualités

 

Empfehlen Sie uns auf Facebook weiter:

 

 

H A P P Y  B I R T H D A Y

 

 

Das D-Wurf Quartett gratuliert seinen Geschwister - Bisou, Bourbon, Benny, Bella, Buddy, Bijou und Baxter -  zum 1. Fellnasengeburtstag!

Alles Liebe, lasst es euch heute besonders gut gehen und so richtig verwöhnen!

 

So schnell vergeht die Zeit und schwupps ist die 8-er Bande schon 1 Jahr alt. Naja, fast. Berlioz hat ja noch einen Tag Zeit :o).

Wir erinnern uns noch genau, wie die kleinen Zwerge das Licht der Welt erblickten und uns 3 Monate sehr viel Freude bereitet haben. Auch jetzt freuen wir uns immer über die tollen Fotos der Kleinen und sind sehr stolz, wie super sich unser Nachwuchs entwickelt. Vielen Dank an die Dosis, dass ihr uns durch die Fotos am Leben der Kleinen teilhaben lasst. Demnächst wird auch wieder die Fotogalerie "Im neuen Zuhause" aktualisiert - versprochen!!

Das ganze Katzenkörbchen wünscht allen Dosenöffnern, Freunden und Besuchern ein schönes Osterfest und einen ganz lieben Osterhasen!

 

Allen kleinen und großen Osterbärchen geht es super und auch sie freuen sich auf die kommenden Feiertage und etwas mehr Zeit mit ihren Zweibeinern!

 

Siehst du Carlo, da war die ganze Angst von gestern umsonst.... :o)

Denn alle 5 Minis haben ihren ersten Tierarztbesuch bestens überstanden. Wie erwartet war die Praxis wieder einmal soooooo spannend, dass sie den Pieks gar nicht mitbekommen haben. Und selbst bei der Autofahrt war kein Mucks zu hören und sie haben neugierig aus ihrer Transportbox geschaut.

 

Natürlich wurden sie nicht nur geimpft, sondern auch tierärztlich untersucht und durchgecheckt. Das Ergebnis: eine topfitte und kerngesunde kleine Rasselbande, die das Praxisteam im Handumdrehen verzaubert haben!

 

Noch wird fleißig getobt und die überschüssige Energie der letzten Stunde abgebaut. Erfahrungsgemäß schlaucht die Impfung dann aber doch etwas und so sind wir gespannt, ob der Abend tatsächlich so ruhig verlaufen wird wie erwartet und wir Zweibeiner in Ruhe Ostereier färben können :o).

Wir werden berichten...

Hmmmm, vielleicht hätten wir Carlo besser nicht sagen sollen was ihn und seine Geschwister morgen erwartet..... zu spät :o).

 

Morgen steht die 1. Impfung und damit der erste Tierarztbesuch auf dem Programm. Ob es wohl wirklich so schlimm wird wie Carlo es vermutet?

Bestimmt nicht, alles halb so wild ist. Trotzdem haben wir das Fotoshooting auf heute vorverlegt, da die Minis erfahrungsgemäß nach dem ganzen Stress nicht mehr wirklich zum Fotos machen zu motivieren sind. Verständlich...

Hier geht's zu den knuffigen Osterbärchen!

 

Unsere D-Wurf Zwerge lässt das alles noch ziemlich kalt, auch wenn sie uns seit heute alle 4 mit ihren süßen Äugchen anschauen.

Gleich nachschauen wie sich unser süßes Quartett in der ersten Woche entwickelt hat.

Heute ist unser D-Wurf schon eine Woche alt!

 

Ganz zu unserer Freude geht es allen 4 Zwergen und auch der Mami nach wie vor sehr gut und wir sind unendlich happy! Alle 4 Jungs haben ihre Geburtsgewichte inzwischen verdoppelt und nuckeln mit ihren kleinen Kugelbäuchen fleißig an Mamas Milchbar. Danach wird artig geschlafen. Solange bis 2 Stunden später schon wieder Trinken angesagt ist. Was ein Leben :o).

 

Unser neugieriges Türkisbändchen hat heute sogar schon seine kleinen Knopfäugchen geöffnet. Er ist schließlich der älteste und muss nun schon mal schauen wo er so gelandet ist. Aber auch seine 3 Brüder werden die Augen nicht mehr lange geschlossen halten, ein klein bisschen kann man es schon erkennen.

 

Bilder des D-Wurfes wird es in Zukunft immmer dienstags, zusammen mit dem C-Wurf geben. Da es hier inzwischen ordentlich rund geht, müssen wir zeitlich etwas optimieren :o). Aber eine gute Nachricht haben wir noch, kommende Woche gibt es schon am Montag neue Fotos.

Also nur noch zweimal schlafen...

Unserer Tupfenmaus geht es nach wie vor super. Sie kümmert sich trotz der stressigen Geburt rührend um ihre Jungs und scheint keinerlei Schmerzen zu haben.

Aurélie, du bist einfach eine Traummama und wir mega stolz auf dich!

 

Auch das Kaiserschnittbärchen hat die Narkose gut weggesteckt und steht seinen 3 Brüdern in nichts mehr nach. Alle 4 nehmen fleißig zu, sind quietschfidel und wir Zweibeiner einfach nur happy, dass alles ein so tolles Ende genommen hat!

 

Daher präsentiert sich die Männerpower nun auf ihrer eigenen D-Wurf Seite mit Details und Einzelportraits!

 

Aber auch unseren C-Wurf Minis geht es super und es gibt kaum ein Halten mehr. Sie haben inzwischen die ganze Wohnung in Beschlag genommen und auch den Kratzbaum der Großen für sich entdeckt. Nichts ist nun mehr vor der kleinen Rackern sicher. In der Palme kann man doch soooo schön klettern, im Brunnen prima baden und auch sonst haben sie allerhand Unfug im Kopf. Sie halten ihre Mama und auch uns Zweibeiner also inzwischen mächtig auf Trapp. Und das ist nur der Anfang der kommenden 6 Wochen :o).

Im Vergleich zum B-Wurf haben sie jedoch noch keinen wirklichen Fluchtweg aus dem Laufstall entdeckt. Und so genießen wir es die Rasselbande wenigstens nachts noch im Laufstall zusammen halten zu können :o). Mal sehen wie lange noch....

 

Hier geht es zu den Bildern aus Woche 7!

Hier sind sie, Aurélie's silver-tabby Quartett.

 

 

Einen kleinen Geburtsbericht, sowie einen ersten Blick in die Wurfkiste gibt es hier

 

Einzelportraits, sowie genaue Details zu den Zwergen gibt es in den kommenden Tagen. Noch ein bisschen Geduld :o).

Und schon wieder eine Woche älter :o).

 

Inzwischen ist die kleine Rasselbande kaum noch im Lauftstall zu halten und sie starten mit den ersten Ausbruchsversuchen. Stundenweise dürfen sie unter strengen Beobachtung von Mama und de Zweibeinern nun seit ein paar Tagen auch mehr als nur ihren Laufstall entdecken. Das genießen die Minis natürlich in vollen Zügen. Das Sofa ist ein super Kletterbaum und das Wohnzimmer eignet sich hervorragend um Fangen zu Spielen :o). Bald geht es hier richtig rund! Und dabei sehen sie doch soooooo unschuldig und süß aus.

Hier gucken....

 

Bei Aurélie ist noch alles ruhig. Aber zum Wochenende heißt es dann Daumen drücken für eine reibungslose Storchenlandung!

Dieses Wochenende war eindeutig Kuschelalarm bei uns im Katzenkörbchen. Unser C-Wurf hat endlich seine neuen Dosenöffner kennen und lieben gelernt.

Wir freuen uns ganz besonders, dass Carlo (Blaubändchen) & Charly ( Rotbändchen), sowie Cassiopeia (Pinkbändchen) & Charles Mortimer (Grünbändchen) jeweils zusammen bleiben dürfen. Aber auch Gelbbändchen - der Familenrat tagt noch bezüglich der Namensgebung :o) - wird nicht alleine sein. Er zieht zu Anni aus unserem A-Wurf, die sich schon sehr auf ihren kleinen Freund freut!

 

Carlo & Charly ??? Cassiopeia & Charles

 von links: Carlo & Charly, C...., Cassiopeia & Charles

Noch etwa 1 Woche bis zur nächsten Storchenlandung im Katzenkörbchen!

 

Alle Organe der Kleinen sind nun voll ausgewachsen und damit wären sie bereits auch außerhalb des Mutterleibes lebensfähig. Noch sollten sie aber etwas bei Mami bleiben, weiter wachsen und an Gewicht zulegen. Im Bauch machen die Kleinen aber gelegentlich schon ganz schön Party! 1,3kg hat Aurélie inzwischen zugelegt. Ob es wohl wieder 6 kleine Zwerge werden???

 

Wir sind schon ganz gespannt wie viele black-silver tabby classic und wie viele black-silver spotted sie uns dieses Mal in die Kiste legen wird. Mal schauen ob sie endlich mal wieder etwas zu unserer Mädchen-Statistik beiträgt :o).

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.